"Demonstrationsanlage Industrie 4.0" auf dem HAPPY FAMILY DAY 2018

 

Ziel unseres Projektes ist, den Begriff "Industrie 4.0" durch eine Demonstrationsanlage in die Praxis umzusetzen und so zu veranschaulichen. Dafür wurde zunächst mit Hilfe von Matlab eine mathematische Simulation eines typischen Produktions- und Auslieferungsvorgang in der Industrie entwickelt. Die Umsetzung der komplexen Bewegungen erfolgt im Modell über einen Turmroboter und Fahrzeuge, die über das Programm angesteuert weren und somit vollautomatisiert ablaufen.

 

Wir zeigen und erklären den 3D-Druck.

 

Unsere Demonstrationsanlage Industrie 4.0.

 

 

Was bringt "Industrie 4.0" der Umwelt?

 

Der Energieverbrauch wird zuvor berechnet und optimiert, sodass jedes Modul eines Produktionssystems nur dann Strom erhält, wann und wo er auch tatsächlich benötigt wird. Indem die Menge des Stromverbrauchs im voraus bekannt ist, kann dieser rechtzeitig über Solarmodule zur Verfügung gestellt werden.

 

Unsere - natürlich sehr vereinfachte - Demonstrationsanlage veranschaulicht diese Prozesse,

die moderne Produktionssysteme unter dem Schlagwort "Industrie 4.0" zusammenfassen.

 

Wir können Kindern und Jugendlichen mit unserem Modell zeigen,

wie die Umsetzung von "Industrie 4.0" aktiv den Energieverbrauch in der Industrie senken

und zum Umweltschutz beitragen kann.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Agrar- & Industrieroboter - SFZ - Bad Saulgau